Freie Stellen

STELLENAUSSCHREIBUNG 

HILFE-FÜR-JUNGS e.V.

sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt für sein Projekt berliner jungs einen Sozialpädagogen* / Sozialarbeiter* mit Abschluss oder vergleichbarer Qualifikation für 32 Stunden (81,2% der Regelarbeitszeit).
Der Arbeitsvertrag ist unbefristet.

Das Projekt:

berliner jungs ist die Fachberatungsstelle für Jungen*, die von sexualisierter Gewalt bedroht oder betroffen sind, sowie deren Angehörige und Fachkräfte. Leitgedanke der Arbeit ist die Stärkung der Rechte von Jungen* auf ein Leben ohne sexualisierte Gewalterfahrung und Ausbeutung.

Prävention und Beratung sind auf Bedürfnisse von Jungen* ausgerichtet und mit trauma-, sexual- und theaterpädagogischen Elementen versehen.

 

Um diese Ziele umzusetzen suchen wir einen neuen Kollegen* der mit uns Präventionsangebote an Schulen (JIBS Programm) umsetzt und weiterentwickelt.

 

Außerdem verbringen wir viel Zeit in Jugendclubs, Sportvereinen, Wohngruppen und Einrichtungen für geflüchtete Menschen und führen dort niederschwelligen Präventionsangebote mit Kindern- und Jugendlichen zu dem Thema durch.

Je nach Situation können aus diesen Angeboten Beratungssituationen mit den Kindern, Jugendlichen und Angehörigen entstehen. Dabei arbeiten wir auch mit (freien) Trägern der Jugendhilfe, dem Jugendamt, Fachkräften und Multiplikator*innen zusammen.

 

Ein weiterer Ansatz unserer Prävention sind die Fortbildungsangebote zu sexualisierter Gewalt an Jungen*, die wir für Fachkräfte anbieten.

Über uns:

Wir sind ein sehr offenes Team, dass sich aktuell als charmant, lebensfroh und motiviert beschreibt. Im Arbeitsalltag schaffen wir es, trotz der Schwere des Themas unsere humorvollen Seiten nicht zu verlieren und diese positive Energie in die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen mitzunehmen. Wir interessieren uns unter anderem für genderreflektierte und vorurteilsbewusste Pädagogik und arbeiten mit traumasensiblen und sexualpädagogischen Ansätzen.  Unser Team ist engagiert, zuverlässig und wir schätzen einen vertrauensvollen Umgang im Miteinander und die individuellen Arbeitsweisen aller.

Über dich:

Wir würden uns freuen, wenn du dich inhaltlich in den bisherigen Abschnitten wiederfindest. Außerdem wäre uns eine PKW-Fahrerlaubnis wichtig, sowie die Motivation Bestehendes fortzuführen und weiterzuentwickeln. Der Alltag kann turbulent und herausfordernd sein. Aber auch konzentriert, ruhig und bedacht. Selbstständiges Arbeiten ist in unserem Projekt unerlässlich. Außerdem müsstest du bereit sein ein erweitertes Führungszeugnis vorzulegen (bei Einstellung, sowie alle 2 Jahre).

 

 

Wir bieten:

Die Arbeit bei den berliner jungs ist sehr abwechslungsreich und bietet viele Möglichkeiten eigene Vorstellungen einzubringen und bestehendes abzuwandeln. Wir arbeiten tagtäglich mit Menschen, das heißt auch, dass wir uns als Team stetig reflektieren und wandeln müssen. Dabei helfen uns wöchentliche Teamsitzungen, konzeptionelle Arbeit, regelmäßiger kollegialer Austausch (orientiert an den Arbeitsschwerpunkten), Supervision und Fortbildungen.

Die Bezahlung erfolgt nach TVL-S inkl. Jahressonderzahlung und Handgeld.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, aller ethnischen und religiösen Herkünfte, aller sexuellen Orientierungen und aller Menschen mit diversen Lebenshintergründen.

 

Hinweise zur Bewerbung

HILFE-FÜR-JUNGS e.V. arbeitet mit Jungen*, die sexualisierte Gewalt erfahren haben und/oder davon bedroht sind. Um diese Jungen* weitestgehend schützen zu können, verlangen wir von zukünftigen Angestellten

  • dass sie per Unterschrift versichern, noch nie durch strafrechtliche Ermittlungen gegen die eigene Person (also nach einer polizeilichen Anzeige) in Bezug auf das sexuelle Selbstbestimmungsrecht von Menschen (Dreizehnter Abschnitt des StGB) beschuldigt worden zu sein
  • dass sie per Unterschrift versichern, dass sie, wenn sie durch strafrechtlichen Ermittlungen gegen die eigene Person (also nach einer polizeilichen Anzeige) in Bezug auf das sexuelle Selbstbestimmungsrecht von Menschen (Dreizehnter Abschnitt des StGB) beschuldigt werden, den Arbeitgeber (HILFE-FÜR-JUNGS e.V.) unverzüglich davon in Kenntnis setzen
  • eine schriftliche Einverständniserklärung, dass sich der Geschäftsführer von HILFE-FÜR-JUNGS e.V. mit den letzten Arbeitgebern in Verbindung setzen kann, um ausschließlich das Thema Nähe/Distanz zu Kindern und Jugendlichen zu erfragen

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte in einer zusammengefassten PDF an:

bewerbung@hilfefuerjungs.de (Stichwort: bj / Prävention)        

 

Rückfragen bitte NUR per Email.

Mehr Infos zum Projekt: www.jungs.berlin